fbpx
5 Geheimwaffen in der Architekturfotografie f√ľr bessere Fotos

5 Geheimwaffen in der Architekturfotografie f√ľr bessere Fotos

Ausr√ľstung f√ľr bessere Fotos: meine 5 Geheimwaffen

Egal, ob Hobbyfotograf oder Profi, jeder hat die klassischen Ausr√ľstungsgegenst√§nde dabei wie Objektive und Stative, aber in diesem Post m√∂chte ich euch meine „Geheimwaffen“ verraten, die f√ľr mich in der Architekturfotografie unverzichtbar sind.

Meine Geheimwaffen für bessere Architekturfotos

Das kleinste und wahrscheinlich auch unscheinbarste und unkonventionellste Accessoire an Ausr√ľstung sind meine Allzweck-Klemmen oder auch Klemmzwingen, Federklemmen oder Leimzwingen genannt. Gibt es in jedem Baumarkt oder direkt hier.

Meine Klemmen und ich Рwir sind unzertrennlich! Ich weiß nicht, wie oft sie mir das Leben schon erheblich leichter gemacht haben bei diversen Shootings. Sei es, um faltige Bettlaken glatt zu ziehen, eine Verdunklung vor dem Fenster anzuklemmen oder unmotivierte Kissen in eine aufrechte Position zu bringen.

Reflektor, Licht & Co.

Wie oben schon erw√§hnt muss man manchmal auch eine st√∂rende Lichtquelle abdunkeln und dazu benutze ich meinen Multifunktions-Reflektor. Das Ding ist echt ein Multitalent und dazu noch leicht, platzsparend und g√ľnstig! Er punktet mit einem ovalen 60×90 Ma√ü, einem goldenen, silbernen, wei√üen, schwarzen und lichtdurch√§ssigen Reflektor und ist damit in irgendeiner Form eigentlich st√§ndig im Einsatz. Hier findest du das Prachtst√ľck und kannst dich selbst √ľberzeugen.

Klein aber oho ist mein Manfrotto Lumimuse LED Licht. Dieses wirklich winzige Licht passt in jede (Hosen-)Tasche und leistet mir oft auch als Taschenlampe gute Dienste. Man kann es auch auf ein Stativ schrauben und bestimmte Objekte gezielt beleuchten – sehr praktisch sind auch die dazugeh√∂rigen Lichtfilter. Hier stimmt Preis-/Leistung, denn f√ľr kleines Geld bekommt man ein Top-Produkt. Hier findest du mein Wunderlicht.

Blitz aus der Dose

Wo wir schon beim Thema Wunderlicht sind (…licht, nicht …lich), in diese Kategorie reiht sich zweifellos der Blitz aus der Dose ein, der Godox AD100 Pro Blitz. Nicht gr√∂√üer als eine Cola-Dose, superleicht und in einem kompakten Case inkl. Stativverbindung geliefert hat er aus mir einen wahren Blitzlichtfreund gemacht. Ich bin wirklich begeistert von diesem kleinen Superblitz. Kabellos und kompatibel mit diversen Lichtmodifikatoren arbeitet er einwandfrei mit dem Godox X1T, X2T oder XPro Ausl√∂ser. In meinem Fall (Sony Alpha) ist es der X2T Trigger, der ebenfalls sehr leicht und kompakt ist, so dass ich unterwegs absolut keine Probleme habe. Und: es gibt den AD100 Pro in vielen stylishen Farben! Ein echtes Highlight in der oft monoton-schwarzen Ausr√ľstung.

Generell bin ich ein gro√üer Fan von Godox Produkten, da sie ein hervorragendes Preis-/Leistungsverh√§ltnis bieten. Direkt √ľber ihre eigene Website bestellt habe ich bislang immer die besten Preise gefunden und auch der Kundenservice ist schnell & freundlich. Daher: top Empfehlung!

Was sind deine top Tips an Ausr√ľstung f√ľr bessere Fotos? Teile sie gerne in den Kommentaren!

en_GBEN